5 Tanz Tipps fuer Anfaenger

bobby_car_anfänger

Wenn du dich dazu entschieden hast ein besserer Tänzer zu werden, um in Clubs und auf sozialen Events mehr Spaß zu haben, kann das „Anfangen“ sich recht schwierig gestalten. Du bist am Anfang noch etwas gehemmt und nicht selbstbewusst und manchmal fühlst du dich, als würdest du dich lieber in der Ecke verstecken. Hier habe ich einige Tipps zusammengefasst, um deinen Lernerfolg zu maximieren und damit du vorwärtskommst.

1. Lache und habe Spaß

Einfach nur rumstehen und dumm rumgucken ist was für langweilige Zwillinge in nem Kletterparadies. Das ist das leichteste, was du machen kannst, um bessere Ergebnisse zu erreichen. Wenn du gerade nicht in Stimmung bist, dann täusche es wenigstens vor, bis du genug Selbstbewustsein hast und es von alleine kommt. Du wirst schnell merken, dass du länger tanzen und dich besser fühlen wirst, wenn du mit einer positiven Einstellung und einem Lächeln an die Sache gehst. Ich habe darüber einen ganzen Beitrag geschrieben.

2. Gucke nicht auf deine Füße

Du hörst das für jede Sportart, wo du mit den Füßen etwas machst – sei es Ski, Skaten, Tae Kwon Do, Fußball, usw. Das Gleiche gilt fürs Tanzen.

Es ist leicht, selbstbewusst zu sein während du tanzt. Vor allem, wenn du dich dazu entschieden hast aus deiner „Komfortzone“ herauszukommen. Wenn du allerdings auf deine Füße guckst, vermeidest du Augenkontakt mit Leuten, die dich anschauen könnten und somit zeigst du etwas Unsicherheit. Übe deine Bewegungen, feile daran ein wenig und versuche es nochmal. Frag einfach deine Freunde oder Fremde, wie deine Tanzbewegungen aussehen. Achte bloß darauf, deinen Kopf aufrecht und deine Augen offen zu halten.

3. Spring und Hüpf nicht zu stark

Oft ist ein Song zu schnell in einer Dsico und du kannst noch nichtmal einen leichten doppelten Step dazu machen. Du musst zu jeden zweiten Beat tanzen. Das kann man besser in einer Video-Unterrichtseinheit erklären, aber gehe mal davon aus, dass ein Dance Lied 4 beats hat (1-2-3-4), die sich immer und immer wieder wiederholen.

Für einen leichten zwei-Step, stepst (bewegst) du den linken Fuß auf 1 und dann den rechten Fuß auf 3. Während des zweiten und 4 Beats pausierst du oder machst einen Kick nach Innen, mit dem rechten Fuß und dann linken Fuß.

Was ich bei vielen meiner Schüler sehe, ist, sie bewegen ihren Kopf und/oder den ganzen Körper zu jedem Beat, was für die meisten Lieder, die in der Disco gespielt werden, zu heftig aussieht. Für einen zwei-Step, beweg dich nur auf 2 und 4 und der Tanz und die Bewegung sieht viel angenehmer aus. Wenn du dich bewegst, um „nur“ im Rhythmus zu bleiben, kannst du stattdessen auch mit deiner Handinnenfläche gegen dein Bein „klatschen“ oder mit dem Finger schnippsen. Ähnlich wie beim Flowen & Bouncen.

4. Übe vor einem Spiegel

Vor dem Spiegel zu üben ist eine super Methode, um komische oder seltsame Bewegungen zu erkennen und zu eliminieren, so wie z.B. das zu starke Hüpfen in Punkt 3. Das wird dir ebenfalls helfen, nicht auf deine Füße zu gucken.

Manchmal wirst du nicht fähig sein, deine merkwürdigen Bewegungen zu sehen, weil du noch am Anfang bist und dich wahrscheinlich zu stark auf den Rhythmus konzentrieren wirst. In diesem Fall ist es eine gute Idee, dich selbst mit einer Digicam oder Handy aufzunehmen, vor allem für fortgeschrittene Bewegungen. So kannst Du eigene Fehler besser erkennen und dann sofort verbessern.

Ich weiß, dass es etwas seltsam ist, sich selbst anzuschauen, aber versuch es einfach und du wirst sehen, dass du dich auf diese Weise sehr schnell verbessern kannst.

5. Erzeuge Bewegung

Auf einer Stelle zu tanzen mit einem Doppel-Step kann sehr schnell richtig langweilig werden. Salsa ist beliebt, weil es soviel Bewegung in sich hat. Frauen werden diese Bewegung nicht automatisch erzeugen, außer du machst es vor. Du bist der Typ. Du bist der, der führt. Du bist der, der die Bewegung erzeugt.

Sogar in einem leichten zweier Step kannst du nach vorne gehen, nach hinten und leichte Kreise drehen. Wenn du mit einem Mädchen tanzt, kannst du hinter sie gehen, die Positionen tauschen und sogar weiter weg und dann wieder zurück gehen. Du bist der Mann und du bestimmst es.

Beherzige diese Tipps und Du wirst Deine Tanzbewegungen schnell verbessern können. Schau Dir die Erklärungen zu unseren drei simplen Tanzschritten an, wenn Du noch gar keine Erfahrung in der Disco hast.


Möchtest Du direkt Dein Können auf die nächste Stufe bringen, dann ist unser Video-Onlinekurs genau das Richtige für Dich:
Disco Tanzen Lernen Level 1 – Online-Video-Kurs

15 comments… add one
  • Verena

    HI Bonki,
    bist du Tanzlehrer oder so etwas?
    Woher weißt du das alles? Hast du die ganze Zeit Leute beobachtet?
    Ist ja unglaublich…
    Ich glaub, ich bin zu alt für die Disse…
    Vefi

    • Wir arbeiten mit verschiedenen Tanzlehrern zusammen, sind selbst sehr oft in der Disco (DJ und Veranstalter) und haben mit der Zeit so einiges gelernt, ja 😉

  • Ich war ja am anfang auch sehr „untalentiert“ im Tanzen aber jetzt
    echt guuut

  • Anonymous

    du bist der beste

  • Robin Hood

    Bin grade auf diese Seite gestoßen, ich hoffe, ich kann meine „Tanzfähigkeiten“ mit dieser Website verbessern. Meine Freunde sagten letztes Mal in der Disko, meine Bewegungen sähen komisch aus. ^^ Ich möchte sooo gern gut tanzen können. Werde mir jetzt die ganze Seite vornehmen 🙂

  • Ollo

    http://www.youtube.com/watch?v=dj4h8J1im20
    In diesem Video tanzt er ab 0:09 so mit den Füßen ganz locker.. kannst du das vll. mal genauer erklären

    mfg

    • Das sind andere Schritte Ollo, die auf der DVD genauer erklärt werden 😉

  • Neuling

    Ich bin durch das video in youtube aufmerksam und hab gesehen wie der tänzer daniel gute und schlichte bewegungen macht, ich hoffe ich habs auch bald wie er die schritte drauf 🙂

  • Michelle

    Nur mal zu Teil 5. …………
    Bin aber ein Mädchen………………..

  • Edgar

    Am anfang konte ich nicht tanzen aber ich kann ei kleines bisjen mehr tanzen ich hofe ich werde ein profi:)

  • icke aus berlin

    Glaub ich nicht, den Quatsch. Saufe lieba anner bar.

  • Ich kann bereits tanzen, am liebsten tanze ich Salsa, aber Eure Tips auf dieser Seite kann man in jedem Salsa Club umsetzen. Toll!

    Ich bin öfters auf Geschäftsreisen und wenn ich mal in einer fremden Stadt unterwegs bin, schaue ich unter salsaland.de nach den besten Salsa Clubs.

    Und beim nächsten Mal werde ich Eure Tips von dieser Seite befolgen.

    und jetzt mach ich mich weiter an die Arbeit 😉

  • Ich möchte echt gerne Tanzen lernen , nur irgendwie bekomme ich das nicht hin..
    Ich hoffe ich kann dank dir und viel Übung endlich was dagegen machen.
    Meine Freundin steht auf jeden fall hinter mir 🙂
    Danke dir für den Beitrag..

  • Der wichtigste Tipp ist natürlich: Das, was man hier lernt, anwenden und sich immer weiter verbessern. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und nur durch tun lernt man.

Leave a Comment