Mein wichtigster Tanztipp

Lächeln beim TanzenLächel

Das ist es. Es hört sich wirklich einfach an, aber es ist etwas, was die meisten Typen vergessen, vor allem wenn du gerade neue Bewegungen lernst oder gelernt hast und du diese auf der Tanzfläche ausprobieren möchtest. Manchmal wird die Musik auch etwas anders, etwa bei Rappassagen oder bei manchmal zu langen und langweiligen Liedübergängen. Man „horcht“ und „lauscht“ und vergisst sein Lächeln. Ich weiß, ich weiß – Mädels können die ganze Nacht mit den gleichen einfachen Bewegungen tanzen während uns langweilig wird. Das Lächeln ist das erste, was man machen muss, wenn – anders gesehen, es das letzte sein sollte, was man tut. Wenn dir die Kraft oder die Lust beim Tanzen ausgeht, verlangsamere deine Bewegungen und suche einen natürlichen Ausklang, aber lächel weiterhin.

Guter Tänzer, kein Lächeln

Das passiert nicht so oft. Wenn du die Tanzshow „You can Dance“ auf Sat.1 gesehen hast, dann wird dir aufgefallen sein, dass alle Tänzer – ausnahmslos ein Lächeln auf dem Gesicht tragen – ob es echt ist oder nicht – sei mal dahingestellt. Und wenn sich die Tänzer zu den Richtern drehen, kriegt das Lächeln noch ne Extranote. Du musst das nicht tun, aber lächel wenigstens dein Gegenüber, deine Tanzpartnerin oder deine Freunde an.

Ich gehe oft Salsa tanzen und ich hab all die verschiedenen Gesichtszüge, Mimiken der Typen gesehen.

Ich erinner mich, einige Monate zuvor tanzte ein Tanzkollege von mir mit einer der besten Salsa Tänzerin in dem Raum. Er performte diese unglaublichen tiefen und gefährlichen Senkungen und starken Bewegungen.

Als sie fertig waren, hab ich sie gefragt: „Wow..Wie wars?“, und ich erwartete eine positive Antwort. Sie antwortete aber: „Es war seltsam. Hast du den Blick gesehen, den er mir die ganze Zeit gab?“ Ich guckte rüber. Der Typ gab den gleichen, grimmigen Blick dem Mädchen, mit dem er gerade tanzte.

Ich habe mit vielen meiner Salsa Partnerinnen gesprochen und aller sagte mir, dass Sie es nicht schön finden und nicht attraktiv, wenn sie mit Typen tanzten, die nicht lächeln, sogar welche, die gut tanzen.

Schlechte Tänzer, gutes Lächeln

Auf der anderen Seite, wenn du ein schlechter Tänzer bist, aber lächelst, dann geht das noch so gerade. Manchmal, meine Freunde und ich, wir machen merkwürdige Linientänze, oder reihen uns in einer Linie auf und machen so Broadway Tritte oder sogar Roboter Wettbewerbe. Hast du jemals schonmal eine Conga Line gemacht? Dann weißt du, worum es geht. Wir haben Spaß, wir lachen, andere Leute lachen auch und machen mit.

Lächel auch zur Musik, zu der du normalerweise nicht tanzt. Habe Spaß damit. Ich werde manchmal ganz verrückt, wenn ich zu einer Musik twisten kann oder sogar zu alten Liedern und Klassikern tanzen kann. Übertreibe es nicht mit dem Lächeln, sonst sieht es doof aus, aber gewöhne dir an, ein angenehmes Lächeln zu tragen.

Natürlich ist die „Guter Tänzer, super Lächeln“ die beste Kombination!

6 comments… add one
  • Sammy

    Smile Baby, smile!! Ich werds versuchen zu beherzigen..aber son dauergrinsen kann ich auch nicht an den start legen…aber n paar mehr lächler sind schon drin, okay! 😀

  • Domme

    Wusste gar nicht dass lächeln so wichtig ist, aber jetzt wo du es so schreibst, geht mir auch licht auf! klar. wer lächelt kriegt lächeln zurück! das ist ein geben und nehmen!!!

  • Klaus

    prima Seite, Respekt!

    ich stehe auch ganz am Anfang mit meinen 53 Jahre, aber ich will es!
    Wenn man in die Gesichter der Mädels schaut, wie die alle strahlen
    beim normalen Discofox, allein das ist es schon wert!
    Und ich kann mein Mädel damit noch glücklicher machen.

  • Schorsch

    Will am Abend mit nem Mädchen ausgehen, werde mir das
    Lächeln zu Herzen nehmen

Leave a Comment