Wie finde ich angesagte Partys?

In diesem Artikel zeige ich Dir das Geheimnis, was hinter diesen coolen, trendigen und informierten Leuten steckt, die schon am Montag wissen, welche angesagten Partys am kommenden Wochenende stattfinden. Sicherlich weißt Du was ich meine und wäre es nicht verlockend mit minimalem Aufwand ebenfalls direkt an der „Quelle“ zu sein?

Am Ende des Artikels zeige ich Dir auch noch eine Möglichkeit, wie Du es schaffst, mit einem kleinen zeitlichen Aufwand auf die Gästelisten der beliebtesten Clubs in Deiner Stadt zu kommen. Du solltest diesen Artikel deswegen auf jedenfall bis zum Ende lesen.

Sieben Schritte, um immer über die wichtigsten Partys in Deiner Stadt informiert zu sein

1. Trage Dich in die Emailverteiler Deiner Lieblingsclubs ein

Jede Disco hat in der Regel eine eigene Internetseite. Klicke vorbei und suche nach einem Newsletter oder Emailverteiler. Dort hast Du die Möglichkeit, Deine Emailadresse einzutragen, um über neue Updates informiert zu werden. Gleichzeitig gibt es manche Discos, die auch Specials wie Getränkegutscheine oder Gästelistenplätze darüber verlosen.

2. Klicke „Gefällt mir“ auf den Fanseiten der Discos

Moderne und bekannte Discos haben in der Regel eine eigene Facebook Fanseite. Klicke auf „Gefällt mir“ und Du erhälst automatisch wichtige Neuigikeiten in Deine Facebook Timeline gepostet. Gleichzeitig kannst Du in der Facebook Suche eine Suchanfrage starten und überprüfen, ob es zur Fanseite eventuell ein eigenständiges Profil gibt. Sollte das der Fall sein, füge das Promotionprofil Deinen Kontakten hinzu.

3. Promotionprofile und Clubbingfanseiten

Mittlerweile hat sich auf Facebook ein neuer Trend durchgesetzt. Für jede größere Partyserie, sowie größere Stadt gibt es eigenständige Portale in Facebook, die regelmäßig neue Veranstaltungen posten. Ob für Deine eigene Stadt auch ein solches Portal besteht, kannst Du überprüfen mit folgenden Suchbegriffen in Facebook:

  • Eventkalendar (deine Stadt)
  • Clubbing (deine Stadt)
  • Studentenpartys (deine Stadt)
  • (bekannte Partyserie, die Dir bisher gefallen hat)

4. Studentenparty Suchmaschine

Wenn Du auf der Suche bist nach einer Studentenparty, dann solltest Du Dir folgenden Link in Deine Lesezeichen speichern. Studentenpartys.com ist DIE Adresse, wenn es um Studentenpartys geht. Die Suchmaschine findet automatisch Events, die bei Facebook eingetragen worden sind.

5. Fotoscouts

Wenn Du Dich im Club schon einmal von einem Fotoscout ablichten lassen hast, dann hast Du sicher ein Kärtchen bekommen, wo Du Deine gemachten Bilder einsehen kannst. Fotoportale sind ebenfalls eine gute Anlaufstelle, um sich über neue Partys zu informieren.

Im Bereich NRW ist das Portal tryy.de die erste Anlaufstelle. Dort lassen sich Schnappschüsse der letzten Partys betrachten und gleichzeitig werden einem kommende Partys aufgelistet. Welches das führende Portal in Deiner Stadt ist, das kannst Du herausfinden, indem Du Dich an den nächsten Partyfotografen wendest.

6. Gutscheine und eine alternative Abendgestaltung

Wer bisher gedachte hatte, die Prinz ist ein Frauenmagzin, der irrt sich. In der Prinz werden lokale Clubs, Bars und Ausgehmöglicheiten getestet. Das heißt keine Pannen in der Abendgestaltung mehr. Außerdem glänzt das Magazin mit tollen Extras, wie zum Beispiel ein 2für1 Gutschein. Damit bist Du auf jedenfall der kreativste Kopf aus Deiner Gruppe und kennst Partys und Bars, die anderen eventuell bisher unbekannt gewesen sind.

7. Gute Beziehungen

Der letzte, dennoch nicht unwichtige Punkt sind gute Beziehungen. Wer sich Zeit nimmt für einen kurzen Plausch mit dem Barkeeper, oder sich generell schnell mit neuen Leuten vernetzen kann, wird natürlich erhebliche Vorteile haben, wenn es um exklusive Partys geht. Offen und kontaktfreudig sein, dass ist das Geheimrezept.

Achtung, Du erinnerst Dich? Am Anfang des Artikels habe ich Dich auf eine Methode aufmerksam gemacht, wie Du mit wenig Zeitaufwand in den Genuss von einzigartigen Vorteilen in dem Club Deiner Stadt kommen könntest.

Wenn Dich das Discofieber gepackt hat und Dich früher oder später Freunde und Bekannte nach neuen Abendtipps Fragen, wäre es nur ein kleiner Schritt, eine eigene Facebook-Gruppe oder Fanseite zu gründen. Dort kannst Du Deine Freunde über neue Partyserien informieren. Bitte auch Leute, die Du neu kennenlernst diese Fanseite mit einem „Gefällt mir“ zu markieren.

Solltest Du es schaffen über einen konstanten Zeitraum eine immer größere Bandbreite an Fans aufzubauen und für regelmäßige neue Updates zu sorgen. Wirst Du entweder von alleine von Partyveranstaltern kontaktiert oder kannst auf Partyveranstalter zugehen. Handle Deals aus, dass Du deren Partys gesondert bewirbst und mehrmals drüber schreibst und fordere dafür kostenlose Eintritte für Dich und Deine Freunde.

Jetzt kostenlos anmelden!

1 comment… add one

Leave a Comment